Navigation
Leistungen der kieferchirurgischen Praxis von Dr. med. Cornelia Kühn-Schälicke, Fachärztin für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Verträglichkeitstest: Prüfung der Titanverträglichkeit.

Bei einem geplanten Einsatz von Titanimplantaten sollte bei Patienten, die unter Allergien leiden, vorab die Materialverträglichkeit geprüft werden. Zu beachten ist dabei die allgemeine Verträglichkeit und die voraussichtliche Langzeitwirkung im Körper des Patienten. Zum Schutz der Gesundheit ist aus ganzheitlich-systematischer Sicht vor einer Implantation mit Titan ein Bluttest zu empfehlen.
Falls eine Titanunverträglichkeit diagnostiziert wird, kann man dann z.B. auf ein Keramikimplantat ausweichen.

MAP